Angst: Roman by Jack Kilborn

By Jack Kilborn

Show description

Read or Download Angst: Roman PDF

Best foreign language fiction books

Le comte de Monte-Cristo, tome 1

Le Comte de Monte-Cristo est un roman d’Alexandre Dumas, écrit avec los angeles collaboration d’Auguste Maquet et achevé en 1844. Il est partiellement inspiré de faits réels, très lointainement empruntés à los angeles vie de Pierre Picaud. Le livre raconte remark, au début du règne de Louis XVIII, le 24 février 1815, jour où Napoléon quitte l'île d'Elbe, Edmond Dantès, jeune marin de dix-neuf ans, moment du navire Le Pharaon débarque à Marseille pour s'y fiancer le lendemain avec l. a. Catalane Mercédès.

Der schwarze Papst (Historischer Kriminalroman)

Mord im Namen des Vaters . ..

Rom 1552. Warum stirbt ein Schüler während der Eröffnung des Collegium Germanicum, der deutschen Schule der Jesuiten, durch reward? Und wer hat Carlotta aus dem Fenster gestürzt? Der junge Jesuit Sandro Carissimi ermittelt mit der Unterstützung der lebenslustigen Glasmalerin Antonia Bender, die er wie Carlotta in Triest kennen gelernt hat. Die Nachforschungen sind heikel, führen sie doch in die allerheiligsten Gemächer des Vatikans, wo den Mächtigen mehr an den Geheimnissen der Kirche, als an den Geboten Gottes liegt . ..

Historische Hochspannung aus dem sündigen Rom!

Der neue Mittelalter-Kriminalroman um die junge Glasmalerin Antonia Bender und den Jesuitenpater Sandro Carissimi!

Additional resources for Angst: Roman

Sample text

Er drehte sich auf dem Weg nach unten zur Seite und dann auf den Bauch, die Arme und Beine gespreizt. Vergeblich versuchte er, mit den Füßen Halt zu finden. Immerhin verlor er so ein wenig an Geschwindigkeit. Dann trafen seine Schuhe auf die Dachrinne. Er stemmte sich dagegen und hielt sofort ruckartig an. Viel Zeit blieb ihm für sein Gefühl der Erleichterung nicht. Er starrte sofort in die Dunkelheit, die seinen Fluchtweg bedeutete, und überlegte. Aber er sah nichts als Schwärze. Wie hoch war er wohl?

Dann holte er sein Handy hervor. Kein Empfang. Er ging zehn Schritte nach links, das Telefon wie einen Talisman vor sich ausgestreckt. Immer noch nichts. Er starrte erneut auf den Helikopter und überlegte, was er als Nächstes unternehmen sollte. Im Bauch des Hubschraubers befanden sich vier leere Sitze und eine große Bahre mit dicken Lederriemen. Sie erinnerte ihn an eine Requisite aus einem Frankenstein-Film. Sie war für ein mindestens zwei Meter großes Ge- 36 schöpf gebaut, und der Brustriemen war lang genug, um eine Regentonne zu sichern.

Sie wusste, dass sich ihre Augen mit Tränen füllten, die sie nicht wegblinzeln konnte, denn sie hatte zu viel Angst, um die Augen zu schließen. Dann hörte sie deutlich einen Schritt auf dem gefliesten Fußboden. Und einen weiteren. Wer auch immer Al das angetan hatte, bewegte sich nun auf sie zu. 50 Fran keuchte und schaffte es tatsächlich, etwas Luft in ihre Lungen zu pumpen. Das Licht ging erneut an und richtete sich wieder auf Al. Ein schwarzer Stiefel stellte sich auf den Nacken des Mannes. Auf seinen Kopf.

Download PDF sample

Rated 4.25 of 5 – based on 36 votes