Amerikanische Literaturgeschichte by Hubert Zapf, Helmbrecht Breinig, Heiner Bus, Maria Diedrich,

By Hubert Zapf, Helmbrecht Breinig, Heiner Bus, Maria Diedrich, Winfried Fluck, Brigitte Georgi-Findlay, Renate Hof, Alfred Hornung, Heinz Ickstadt, Hartwig Isernhagen, Susanne Opfermann, Jürgen Schlaeger

Ständig wachsende Vielfalt der amerikanischen Literatur. Von den Puritanern bis zur Postmoderne beleuchtet das beliebte Standardwerk alle wichtigen Autoren und ihre Werke. Ausführliche Porträts der indianischen und der Chicano-Literatur, der afro-, jüdisch- und asiatisch-amerikanischen Literatur tragen dem für die Literatur Nordamerikas charakteristischen Phänomen der Multikulturalität Rechnung. Die three. Auflage wurde um jüngste Entwicklungen ergänzt, wie z. B. die Literatur nach Sept. 11. Mit einem Kapitel zu Literaturkritik und feministischen Literaturstudien.

Show description

Read Online or Download Amerikanische Literaturgeschichte PDF

Similar foreign language fiction books

Le comte de Monte-Cristo, tome 1

Le Comte de Monte-Cristo est un roman d’Alexandre Dumas, écrit avec los angeles collaboration d’Auguste Maquet et achevé en 1844. Il est partiellement inspiré de faits réels, très lointainement empruntés à los angeles vie de Pierre Picaud. Le livre raconte remark, au début du règne de Louis XVIII, le 24 février 1815, jour où Napoléon quitte l'île d'Elbe, Edmond Dantès, jeune marin de dix-neuf ans, moment du navire Le Pharaon débarque à Marseille pour s'y fiancer le lendemain avec los angeles Catalane Mercédès.

Der schwarze Papst (Historischer Kriminalroman)

Mord im Namen des Vaters . ..

Rom 1552. Warum stirbt ein Schüler während der Eröffnung des Collegium Germanicum, der deutschen Schule der Jesuiten, durch reward? Und wer hat Carlotta aus dem Fenster gestürzt? Der junge Jesuit Sandro Carissimi ermittelt mit der Unterstützung der lebenslustigen Glasmalerin Antonia Bender, die er wie Carlotta in Triest kennen gelernt hat. Die Nachforschungen sind heikel, führen sie doch in die allerheiligsten Gemächer des Vatikans, wo den Mächtigen mehr an den Geheimnissen der Kirche, als an den Geboten Gottes liegt . ..

Historische Hochspannung aus dem sündigen Rom!

Der neue Mittelalter-Kriminalroman um die junge Glasmalerin Antonia Bender und den Jesuitenpater Sandro Carissimi!

Additional info for Amerikanische Literaturgeschichte

Example text

Freie Erforschung der Wahrheit steht zum einen im Zeichen Sklaverei Wissenschaft 32 Öffentlichkeit / Klassenprobleme Der Schreibende und das Volk Reiseberichte Anfänge des neuen säkularen Rationalismus, zum anderen wird sie auch aus Traditionen des Protestantismus gespeist, der immer wieder versucht, Offenbarung und natürliche Vernunft als deckungsgleich zu sehen. Freiheit heißt aber auch Freiheit vom Vorurteil, wie sich etwa bei Jefferson im Umgang mit Rassenfragen und ganz allgemein in seinem Menschenbild zeigt.

Soziale Probleme und Ungerechtigkeiten werden erkannt und mit einer Ironie betrachtet, die vielleicht in erster Linie der Problematik der Sachverhalte gelten soll, aber immer auf die dargestellten Menschen abfärbt; und die Erkenntnis impliziert keinen Willen zur Veränderung. Auch spätere Literatur der Südstaaten zeigt diese Lücke zwischen klarsichtiger Erkenntnis und Unfähigkeit oder mangelndem Willen zu handeln. Byrd ist einer der ersten in einer Reihe von Südstaatenautoren, die jedenfalls auf der Oberfläche ihrer Texte kein Engagement für Veränderungen erkennen lassen, weil sie ganz deutlich keinen Glauben an die Perfektibilität des Menschen haben.

23 Die Kolonien des 18. Jahrhunderts Die Unterschiede in der Sozialstruktur reflektieren sich in den verschiedenen Formen von Autorschaft in den Kolonien. Wenn in Neuengland die überwiegende Mehrheit der professionell Schreibenden als Prediger, Magistraten oder Lehrende im Dienst des theokratischen Projekts (oder ähnlicher Projekte) steht, so erfolgt die Professionalisierung des Schreibens weiter südlich viel deutlicher im Sinne des Ideals des gebildeten Gentleman. Paradox ausgedrückt: Die Professionalisierung erfolgt hier zwar programmatisch - die Ansiedlung von Buchdruckern und die Gründung von Zeitschriften wird gefördert -, aber im übrigen im Zeichen des Amateurs.

Download PDF sample

Rated 4.82 of 5 – based on 19 votes