Achte Österreichische Ärztetagung Salzburg: 3. bis 5. by Hr.Prof.Dr. Ferdinand Scheminzky (auth.), Professor Dr.

By Hr.Prof.Dr. Ferdinand Scheminzky (auth.), Professor Dr. Leopold Arzt (eds.)

Show description

Read Online or Download Achte Österreichische Ärztetagung Salzburg: 3. bis 5. September 1954 PDF

Similar german_9 books

Untersuchung des Nachrichteninhaltes von Flächenstrukturen unter besonderer Berücksichtigung der Schreibmaschinenschrift

Das Bestreben nach einer allgemeinen, einheitlichen Darstellung des ge samten Gebietes der Nachrichtenubertragung fuhrte zur Betrachtungs weise der Informationstheorie. Entsprechend dem Schema eines Nachrich tensystems behandelt SHANNON 1948 in seiner grundlegenden Arbeit [21] die Nachrichtenquelle, den Nachrichtenkanal und die optimale Anpassung zwischen beiden.

Grenzüberschreitende Kooperationen: Der kanadisch-US-amerikanische Nordosten und die Oberrheinregion im Vergleich

Grenzüberschreitende Kooperation ist in den letzten Jahren zu einem Bevorzugten Forschungsfeld avanciert. Die vorliegende Studie nähert sich dem vielzitierten Phänomen in Europa durch einen systematischen Vergleich mit der scenario in Nordamerika. Als Fallbeispiele dienen zwei Modelle grenzüberschreitender Zusammenarbeit auf beiden Kontinenten.

Macht und Wandel: Die Beziehungen der USA zu Mexiko und Brasilien: Außenpolitik, Wirtschaft und Sicherheit 1979 bis 1992

In der politikwissenschaftlichen Forschung über internationale Beziehun­ gen nimmt 'Macht' als analytisches Konzept eine Schlüsselstellung ein. Auch bei der Erklärung der U. S. -lateinamerikanischen Beziehungen stand traditionell die Vormacht der Vereinigten Staaten und die Abhängigkeit Lateinamerikas im Mittelpunkt.

Diskurs und Entscheidung: Eine empirische Analyse kommunikativen Handelns im deutschen Vermittlungsausschuss

Deliberative Demokratietheorien gehen davon aus, dass diskursive Prozesse politische Entscheidungen beeinflussen und dabei auch reale Machtverhältnisse zu überwinden vermögen. In diesem Band wird der Zusammenhang zwischen Diskurs und Entscheidung im Kontext repräsentativer Politik erstmals einem empirisch-analytischen Ansatz zugänglich gemacht.

Extra info for Achte Österreichische Ärztetagung Salzburg: 3. bis 5. September 1954

Example text

G. Miiller, Riehm und Stoll, Gruber und Riittn e r und Wa I z beschrieben wurden. Dazu ware zu sagen, Entstehiung und Wachstum des Korpuskarzinoms 49 daB es sich dabei um ganz kleine Zahlen hand€1t und dan eben immer nur jene Falle beschrieben werden, bei denen sich ein Karzinomentwick'elt hat, nicht aber die viele'll anderen Frauen, bei denen es trotz jahrelang·er FH-Behandlung n i c h t zur Krebsentstehung gekommen ist. hre mit hohen FH-Dosen behandelten Frauen, von denen keine an einem Karzinom ed:rankte.

Nicht nul' konnen die erheblichen notwendigen Hormonmengen zu schweren Gcnitalblutungen fUhren, die ja den Gynakologen wohlbekannt sind, sondern VOl' allem konnen Karzinomfallo bei jiingeren Frauen unter dieser Therapie ,cine rasche und eindeutige Progrediem zeigen. Bevor wir in del' Lag€! sind, solche Fallc auszuschalten, ist es daher die Regel, nul' Frau-en im 5. oder sogar erst nach dem 10. Jahr der Menopause mit Oestrogen en zu ·hehandeln. Sicher ist es auch vorsich· tig, bei prakanzerosen Erscheinungen junger Frauen Oestrogene streng zu vermeiden.

III ................. IV ................. Ca. mammae: Steiuthal I (Demmer) ....... II ....... , ........ III . . Ca. vulvae: Gruppe I (Bachmann) ...... II ................. III ................. IV ................. ell Faile /loch irgendwie gtinstig zu beeinflussen. Die fortschreitende Forschung am karzinoll1krallkell ~hmschen, di'e aber noeh viel int'ensiver gestaltet werd'en muE, hat nns gezeigt, daB wir tiher die viele'll StoffwechseIbesonderheiten des Karzinoms zahlr,eiche Einfln13moglichkeiten besitzen, die aHerdings wedel' di'e Intensitat der zellschadigend'8fl Ulld zellzersti:irenden Strahlenhehandlung vorIaufig ersetzen kann, abel' doch im allgell1einen eino Erweiterung del' Wil'kbreite del' StraMenbehandlung schaHeu ul1l1 im Einzdfall yerIoren scheinende Fal'l'e zu heiIen vermag.

Download PDF sample

Rated 4.29 of 5 – based on 16 votes